Häufig gestellte Fragen

So überprüfen Sie das Plagiat

Die Verwendung des kostenlosen Plagiatsprüfers ist ein Kinderspiel, keine Hexerei, kein langwieriger Prozess, nur ein paar Klicks und Sie können loslegen. Unabhängig davon, ob Sie ein Laie sind oder nicht, unsere Benutzeroberfläche ist einfach, leicht zu verstehen und zu bedienen. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, nach Plagiaten zu suchen. Im Folgenden finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung des Plagiatsprüfers:

Durch Einfügen eines Dokuments

  1. Klicken Sie auf Durchsuchen (ein Fenster öffnet sich)
  2. Gehen Sie zu dem Zielort, an dem Sie Ihr Dokument gespeichert haben
  3. Wählen Sie das Dokument aus und klicken Sie auf Öffnen
  4. Klicken Sie auf Anhängen
  5. Klicken Sie nach dem Hochladen des Dokuments auf Suchen, um das Dokument auf Plagiate zu scannen
Durch Kopieren / Einfügen

Sobald Sie auf Suche klicken, werden die Ergebnisse innerhalb weniger Sekunden angezeigt. Plagiat-Detektor Verwendet die Farben Rot und Grün, um plagiierten bzw. nicht plagiierten Inhalt zu kennzeichnen. Wenn also eine grüne Farbe angezeigt wird, bedeutet dies, dass der eingefügte Text frei von Plagiaten ist, und wenn er rot wird, bedeutet dies, dass der Text plagiiert ist. Unser kostenloses Tool zeigt auch die möglichen Quellen an, aus denen der plagiierte Text kopiert wurde, sodass unsere Kunden den plagiierten Inhalt problemlos bearbeiten und plagiieren können. Wenn Sie ein neues Dokument oder einen neuen Text prüfen möchten, klicken Sie auf Löschen, um den eingefügten Text oder die eingefügte Datei zu löschen und ein neues Dokument / einen neuen Text einzufügen. Das Wortlimit bei einer einzelnen Plagiatsuche beträgt 1000 Wörter.